Start
Neuigkeiten
Der Jahreskreis 2019
Der Jahreskreis 2018
Der Jahreskreis 2017
Der Jahreskreis 2016
Der Jahreskreis 2015
NEU
Erläuterungen
Ansichten
Video
Der Jahreskreis 2014
Der Jahreskreis 2013
Hilfen im Umgang
Über mich
Bestellungen
Kontakt
Gästebuch
Termine
Umfrage
Links und Händler

VERARBEITUNG

Ich kann - dank Euch - nun höhere Auflagen gehen. Diesen Vorteil gebe ich direkt an Euch weiter. Der neue Kalender wird auf wesentlich dickerem Papier gedruckt, was ihm eine erhöhte Stabilität gibt und die Gesamterscheinung noch einmal erheblich steigert. Dazu trägt auch der matte Druck bei - das gibt dem Kalender einen noch edleren Eindruck. Ich konnte das so umsetzen, ohne den Preis zu steigern - auch wenn jetzt alles verdammt knapp kalkuliert ist. Ich hoffe ihr unterstützt mich weiterhin durch Eure Bestellungen!

 

DAS KALENDARIUM

Ich bin wieder zu einem neutraleren Hintergrund zurückgekehrt. Das steigert die schnelle Lesbarkeit auf dem Kalender - so meine Meinung, ich bin auf Eure gespannt. In diesem Jahr sind die Fotos hochkant angelegt. Ich wollte entsprechenden Aufnahmen ihren Platz geben. Die Größe des Fotos ist dabei unverändert zu den Vorjahren. Dadurch erscheint der Kalender in einer etwas anderen Form - ebenfalls hochkant und in zwei Wochendurchläufen. Neu ist die Darstellung der Mondphasen im unteren Teil. Hier kann man schnell und tagesgenau den aktuellen Mond ablesen. Voll- und Neumond, sowie die Halbmonde, sind farblich markiert, so dass die Phasen klar ersichtlich sind.


DIE RÜCKSEITEN

Ein neuer Schwerpunkt wurde für dieses Jahr gewählt - Mythologie. Besondere Berücksich-tigung erfuhr der germanische Kulturkreis - doch finden sich auch Themen zu den Kelten und Slawen und - erstmals - den Finnen. Ein Thema, dass mich immer beschäftigte, nun gibt es eine erste Annäherung. Neben der Mythologie finden sich aber auch andere Themen - wie beispielsweise das jüngere Futhark oder Thing. Der Übersichtskasten ist im wesentlichen erhalten geblieben. Das keltische Baumhoroskop hat sich verabschiedet, die Finnen sind dazu gekommen. Die Festtage sind wieder getrennt, dafür gibt es im Anhang die Gesamtübersicht. Ein Rand an der Seite zeigt schnell den aktuellen Monat. Die Rückseiten sind nun auch komplett farbig - wie der gesamte Kalender.

 

DER ANHANG

Neben dem Wikingerkalender (Isländischer Kalender) 2015, finden sich hier die Schnellhilfen für Neueinsteiger - die Übersicht der Wochentage und Monate. Die Rückseite des Kalenders bildet eine Gesamtübersicht der Feste im Jahreskreis (germanisch, keltisch und slawisch). Der Baum wurde als bindendes Merkmal nicht umsonst gewählt - eine Wurzel, ein Stamm. Der Baum ist ein Sinnbild für das Naturheidentum, dessen Wurzeln einen noch älteren Ursprung haben. Auch ist der Baum nicht umsonst kahl - Ursprung und Ende ist das Julfest im Winter. Auch liegt es an uns diesen zu begrünen - in dem wir das alte Wissen teilen und weitergeben.

 

 

Dirk Zach  | info@heidnische-reise.de